Sie befinden sich hier News 2009

DRITTE SYMPHONIE IM MEGARON





Innenansicht des Megaron
An diesem Freitag, den 27. März, um 20.30 Uhr, wird das Staatliche Orchester von Athen (KOA) die Dritte Symphonie (2. Fassung) von Mikis Theodorakis im Saal der Musikfreude des Palastes der Musik (Megaron) vorstellen.





Es ist bekannt, dass dieses große Werk auf dem Gedicht Die wahnsinnige Mutter von Dionysos Solomos, auf Constantinos Kavafis und auf byzantinischen Hymnen beruht.

Die Symphonie wird intepretiert von der bedeutenden Solistin Daphne Evangelatos, dem Animato Chor aus Sofia und dem Staatlichen Orchester Athen unter der Leitung von Byron Fidetzis.

Das Konzert findet im Rahmen des Griechischen Musik-Festivals - Fünfter Zyklus statt.

Das Programm umfasst ebenfalls die Weltpremiere des Konzerts für Violine und Orchester von Simos Papanas.

Mikis und Myrto Theodorakis werden der Aufführung beiwohnen.

EINTRITTSPREISE: 10, 15, 20, 25 € .
FREIER ZUGANG FÜR STUDENTEN UND JUNGE LEUTE BIS 18.





| Druckfreundliche Ansicht | Diesen Artikel empfehlen |